Kiah Kemma – die Kühe kommen

Der Almabtrieb auf der Seiser Alm

Das Vieh kehrt von den Almen zurück und Sie feiern mit. Freuen Sie sich auf ein tierisches Treiben in Kastelruth!

Das bekannte Bimmeln der Kuhglocken kündigt es schon aus der Ferne an: Das Vieh kehrt von der Alm zurück. Aufwändig geschmückt führt die Leitkuh das Feld an, nicht minder spektakulär ist der Kopfschmuck der folgenden Artgenossen. Die Kränze, verziert mit kunstvollen Stickereien, Heiligenbilder und Sprüchen, sollen den Schutz des Himmels sichern. Die Glocken dienen dem Glauben nach zur Abwehr unerwünschter Geister. Dieses Treiben können Sie in diesem Jahr am 2. Oktober in Kastelruth beobachten. Ab ca. 13.30 Uhr trifft das Vieh im Dorfzentrum ein. Unser Tipp: Stärken Sie sich vorher mit regionalen Köstlichkeiten vom Kastelruther Bauernbuffet. Erleben Sie außerdem hautnah, wie traditionelles Brot gebacken und frischer Butter geschlagen wird. Zum authentischen Rahmenprogramm gehören Auftritte der Alphornbläser, flotte Tanzeinlagen der Schuaplattlergruppe Lajen und Choreographien der Goaslschnolzer. Freuen Sie sich auf eine Extraportion Südtiroler Kultur während dem Urlaub in Ihrem Hotel auf der Seiser Alm!

Schnellanfrage

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.