Mauern voller Geschichte

Runine

Schlösser und Burgen in Südtirol

Schon vor hunderten von Jahren trieb es hochangesehene Bürger nach Seis am Schlern. Die Schlösser und Burgen erzählen davon.

Das Land der Schlösser und Burgen: Südtirol! Mit rund 800 Schlössern, Ansitzen und Burgen zählt das Land zu den burgenreichsten Gebieten Europas. Sie alle sind historisch wertvoll und entführen Besucher in eine längst vergangene Zeit.

In Seis am Schlern weilten schon viele angesehene Persönlichkeiten, unter anderem der berühmte Minnesänger Oswald von Wolkenstein, der in der Burg Hauenstein oberhalb von Seis Teile seines Lebens verbrachte. Heute erinnert die Ruine, die versteckt im Hauensteiner Wald liegt, an die prunkvolle Zeit. Auch die Burgruine Salegg in Seis kann besichtigt werden. Das Schloss Prösels in Völs am Schlern zählt zu den bedeutendsten Burgen Südtirols und Tirols – das Schloss wird von einem Kuratorium instand gehalten und ist im Sommer Schauplatz diverser Veranstaltungen.

Etwas weiter entfernt, in Waidbruck, liegt die Trostburg, eine der besterhaltenen Burgen in Südtirol. Ein Besuch lohnt sich, denn hier wurde das Südtiroler Burgenmuseum untergebracht.

Schnellanfrage

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.
Diese Webseite verwendet Profilierungs-Cookies von Dritten, um Ihnen Werbemitteilungen anzuzeigen, die Ihren Vorlieben entsprechen. Wenn Sie mehr darüber erfahren oder die Verwendung von Cookies unterbinden möchten, klicken Sie bitte hier. Klicken Sie hingegen auf irgendein anderes Element dieser Webseite und NICHT auf den obenstehenden Link, so stimmen Sie der Verwendung der Cookies automatisch zu.
ok