Wir wünschen Ihnen einen guten Rutsch …

… und nur das Beste fürs kommende Jahr!

Bleigießen, Knallbonbons und rote Unterwäsche, begleitet von Fondue, Raclette oder einem Silvestermenü – die Bräuche zum Jahreswechsel sind so vielfältig wie die dazugehörigen Feuerwerke.

Wissen Sie, warum man sich zu Silvester überhaupt einen „Guten Rutsch“ wünscht? Mit „rutschen“ hat das nämlich nichts am Hut. Die Redewendung stammt vielmehr aus dem Jiddischen „Rosch“, was so viel wie „Anfang“ bedeutet – wir wünschen uns also einen guten Jahresanfang. Dieser bringt eine breite Palette an Traditionen und Bräuchen mit sich: Vielerorts vertreibt man sich die Zeit bis zum Jahreswechsel mit Gesellschaftsspielen, Bleigießen (das seit 2018 verboten ist und durch Sets aus Wachs oder Zinn ersetzt wurde), Sternspritzern und Knallbonbons. Als Dinner werden vielerorts ein Fondue oder ein Raclette-Essen serviert. Beide Varianten ermöglichen ein stundenlanges Schlemmen in gemütlicher Atmosphäre. In Italien ist das Tragen roter Unterwäsche ein absolutes Muss, da es Männern wie Frauen Glück für das neue Jahr beschert. Voraussetzung: Die Unterwäsche muss ein Geschenk gewesen sein, sollte an Silvester zum ersten Mal getragen werden und muss am Neujahrstag weggeworfen werden! Verbringen Sie Ihren Winterurlaub in unserem Hotel an der Seiser Alm und rutschen Sie gut ins neue Jahr! 

Schnellanfrage

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.
Kennen Sie dieses Gefühl? Von dem man hofft, dass es für immer anhält? Genau das ist Luxus für die Seele.

Kleine Dinge mit großer Liebe tun. Mit Herzblut, Mut und dem Blick für das Wesentliche. Für Augenblicke, die berühren und bleiben. Willkommen in der Welt von Sensoria Dolomites!

Unser Seelenprojekt, an dem wir bereits seit mehr als vier Jahren tüfteln, nimmt langsam Konturen an. Schritt für Schritt wird aus unserem Traum Wirklichkeit – was für ein Gefühl! Es ist eine intensive, aber erfüllende Zeit.

 Auch ein Schritt zurück ist oft ein Schritt zum Ziel. Nie verlieren wir unseren Optimismus und unseren Mut. 

Unser Herz strahlt, unsere Augen funkeln. Und es läuft sogar eine kleine Träne über unsere Wangen, denn es ist soweit: Wir gewähren Ihnen einen ersten Einblick. Einen Einblick in einen Kraftort, den wir mit Ihnen gemeinsam mit Liebe und Geborgenheit füllen werden. Wir schaffen Raum für Stille. Um mehr zu hören. Geben Ihnen Platz für Ruhe, wenn Sie sie brauchen. Verwirklichen einen Rückzugsort für Qualitätszeit. 

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin: Sensoria Dolomites. Luxury for the Soul. Ab Sommer 2022. 

Bereit für unser erstes Treffen?

Herzlichst
Lea und Simon mit Victoria und Carolina
und das ganze Team des Sensoria Dolomites

Details