Seiser Alm – wandern zur Saltnerhütte

Blumen auf den Wiesen

Frühling in den Dolomiten

Die Seiser Alm ist fürs Wandern auch im Frühling ideal. Unser heutiger Wandertipp führt Sie zur Saltnerhütte.

Begrüßen Sie den Frühling auf der Seiser Alm beim Wandern. Gestartet wird von unserem Hotel auf die Seiser Alm – die Umlaufbahn nur wenige Meter von unserem Haus entfernt bringt Sie im Nu auf die größte Hochalm Europas. Genau dort, im Örtchen Compatsch, beginnt unsere Tour: Zunächst spazieren wir zum Berghotel Panorama und ja, der Name ist bereits hier Programm. Doch es wird noch besser! Auf der Seiser Alm wandern wir zur Laurinhütte, von der ein Weg leicht absteigend über weite Wiesen zur Saltnerschwaige führt. Die Hütte liegt auf circa 1.800 Metern, direkt am Schlern, und bietet eine wunderbare Aussicht. Gerade wegen dieser ist es besonders schön, auf der Seiser Alm zu wandern.

Die leichte, kurze Tour (circa 1,5 h Hin- und Rückweg gesamt) empfiehlt sich auch Familien und kann problemlos auch im Frühling unternommen werden. Auf der Seiser Alm ist das Wandern nämlich unglaublich eindrucksvoll, wenn die ersten Blumen auf den Wiesen blühen und die Natur langsam erwacht – vielleicht hören Sie sogar schon die ersten aus dem Winterschlaf erwachten Murmeltiere zischend die neue Jahreszeit begrüßen.

Schnellanfrage

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.
Diese Webseite verwendet Profilierungs-Cookies von Dritten, um Ihnen Werbemitteilungen anzuzeigen, die Ihren Vorlieben entsprechen. Wenn Sie mehr darüber erfahren oder die Verwendung von Cookies unterbinden möchten, klicken Sie bitte hier. Klicken Sie hingegen auf irgendein anderes Element dieser Webseite und NICHT auf den obenstehenden Link, so stimmen Sie der Verwendung der Cookies automatisch zu.
ok