Was ist Törggelen?

Toerggelen

Eine herbstliche Geschichte

Was ist Törggelen? Wenn Sie zu jenen gehören, die sich diese Frage stellen, sind Sie bei uns genau richtig. Wir verraten Ihnen, was es mit dem Törggelen in Südtirol auf sich hat!

Was ist Törggelen? Das Törggelen ist ein alter Brauch aus Südtirol, der traditionell in der Erntezeit begangen wird. Sie fragen sich, was ist Törggelen noch? Törggelen ist ein Fest für die Sinne, geselliges Beisammensein und Aromavielfalt vom Feinsten. Die Bauern und Gastwirte öffnen im Herbst, nach getaner Arbeit, die urigen Keller und Buschenschenken und laden Menschen aus Nah und Fern zum gemeinsamen Genießen ein. Serviert werden herzhafte Speisen aus frischen Zutaten, dazu werden neuer Wein sowie Apfelmost gereicht. Volkstümliche Klänge untermalen zumeist das Fest, das mit süßen Krapfen und gebratenen Kastanien beendet wird. Das Törggelen ist einer der Bräuche, der noch heute in Südtirol gelebt wird und in vielen Varianten, in Restaurants und Höfen angeboten wird. Die Frage, was ist Törggelen, dürfte damit beantwortet sein. Wenn Sie Lust bekommen haben, es selbst auszuprobieren, dann besuchen Sie uns im Herbst im Ritterhof. Wir verraten Ihnen gerne die besten Lokale zum Törggelen!

Schnellanfrage

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.
Diese Webseite verwendet Profilierungs-Cookies von Dritten, um Ihnen Werbemitteilungen anzuzeigen, die Ihren Vorlieben entsprechen. Wenn Sie mehr darüber erfahren oder die Verwendung von Cookies unterbinden möchten, klicken Sie bitte hier. Klicken Sie hingegen auf irgendein anderes Element dieser Webseite und NICHT auf den obenstehenden Link, so stimmen Sie der Verwendung der Cookies automatisch zu.
ok