(Buchweizentorte)

Schwarzplententorte

Zubereitung des Teiges:

Butter mit 150 g Zucker und den Eigelben schaumig rühren. Mehl, Mandeln und Vanillezucker dazugeben und vermischen. Eiweiß zu halbsteifem Schnee schlagen, restlichen Zucker dazugeben und fertig schlagen, bis in der Schneemasse ein Messerschnitt sichtbar bleibt. Vorsichtig unter den Teig heben, in eine gefettete Springform füllen und bei mäßiger Hitze ca. eine Stunde backen (Backprobe mit einem Holzstäbchen machen!). Den Kuchen auskühlen lassen, dann einmal durchschneiden (am besten geht es mit einem Zwirn, den man um den Kuchen bindet, kreuzt und dann fest zuzieht, bis der Kuchen durchschnitten ist). Mit Preiselbeermarmelade füllen und mit Staubzucker bestreuen. Mit geschlagenem Rahm servieren.

Wir wünschen Ihnen gutes Gelingen!

Ihre Familie Oberhofer
und die gesamte Küchencrew mit Küchenmeister Leo

Familie Oberhofer

News

Mehr als nur gebratene Kastanien
23.09.2020

Die Kultur des Törggelens in Südtirol

Südtirol wartet bekanntlich mit einer hervorragenden Küche auf und hat viele kulinarische Besonderheiten zu bieten. So zum Beispiel das [...]

Mehr lesen
Ein unschlagbarer, zuckersüßer Klassiker:
10.09.2020

Südtiroler Marillenknödel

Südtiroler Marillenknödel sind etwas ganz besonders und beliebt bei Groß und Klein.

Als süßen Vorgeschmack auf Ihren Urlaub in unserem Hotel [...]

Mehr lesen

Schnellanfrage

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.